Home arrow Produkte arrow Vital-Pilze arrow Reishi-Vitalpilz
Reishi-Vitalpilz
Reishi - Produktbeschreibung PDF Drucken E-Mail
vitalpilze-reishi-produktbeschreibung
Reishi - Terramundo Vital-Pilz

   
Produktbeschreibung

Der Reishi ist die „erste Wahl“ unter den Vitalpilzen. Unter allen Pilzarten hat der Reishi in Asien eine überragende Bedeutung erlangt! Der Reishi-Pilz ist ein „Power-Pilz“ mit seinen Inhaltstoffen. Eine Kultivierung des Reishi erfolgt erst seit den 70er-Jahren. Erst nach zwei Jahren Wachstumszeit ist der Reishi vollständig ausgewachsen!
Der Glänzende Lackporling (Ganoderma lucidum) wird in China „Ling Zhi“ und in Japan „ Reishi“ genannt und ist im asiatischen Raum sehr begehrt und wertvoll. Überlieferungen gehen von einer etwa 4.000 jährigen Geschichte dieses faszinierenden Pilzes aus! Beheimatet ist der Reishi ursprünglich im Fernen Osten - er wächst jedoch auch wild in Deutschland. Das freie Vorkommen des Reishi in der Natur ist äußerst selten. So findet man in Japan einen Pilz auf 100.000 Bäume!

Produktinformationen

Pilzpulver:

Für das Pilzpulver werden die frischen Pilze getrocknet und fein pulverisiert. Das gesamte natürliche Inhaltsstoffspektrum bleibt beim Pulver in seiner Ursprünglichkeit voll erhalten.

Extraktpulver:
Das Pilzextraktpulver wird aus dem Pulver mittels Heißwasserextraktion gewonnen. Es sind in erster Linie die Polysaccharide, die im Extraktpulver in konzentrierter Form vorliegen.

Verzehrsempfehlung:
2-mal täglich 1 – 2 Kapseln pro Tag mit viel Flüssigkeit zu den Mahlzeiten unzerkaut einnehmen.

Alle Vitalpilzarten können miteinander kombiniert und als Nahrungsergänzungsmittel über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Packungsgrößen:
16/32/128 Vitalpilz-Kapseln

Eine Kapsel enthält:
250 mg hochkonzentriertes Extraktpilzpulver und 150 mg getrocknetes Pilzpulver je Pilzsorte und 30 mg Acerolapulver (Vitamin C). < 0,1 BE . Wesentliche Inhaltsstoffe: pilzspezifische ß-Glukane (Polysaccharide), Die Ergänzung mit Acerolapulver (Vitamin C) kann das Immunsystem noch zusätzlich unterstützten.